100. Jahre AWO

In diesem Jahr stand unser 100. Geburtstag im Mittelpunkt und auch beim Aktionsnachmittag am Mittwoch wurde dieses Thema in den Fokus gestellt. Alle Mitarbeiter*innen des AWO Kreisverbandes, der AWO-KiSA und des Vereins Betreute Schulen wurden in den Zinkhütter Hof nach Stolberg eingeladen und konnten in geselliger Atmosphäre bei leckerem Essen und kühlen Getränken einiges über die AWO und ihre Entstehungsgeschichte erfahren. Neben einer anregenden Rede von der SPD-Landtagsabgeordneten Eva-Maria Voigt-Küppers, die selbst aus dem sozialen Bereich kommt, sich dort einsetzt und seit Jahren AWO-Mitglied ist, gab es einen interessanten Kurzfilm zur Entstehungsgeschichte und zur Gründerin Marie Juchacz, ein Kreativangebot und eine Luftballonaktion.

Herzlichen Dank auch an das Planungsteam für den tollen Nachmittag

Heute ist Tag der Nachbarn. Das Ziel: Anonymität überwinden. Veronika Mattner ist da gleich mehrgleisig unterwegs. Von Beatrix Oprée Herzogenrath Veronika Mattner ist eine „Zugezogene“, seit gut einem Jahr erst lebt sie in Merkstein. Nachdem ihr Mann, langjähriger Dialysepatient, gestorben war, wie die 67-jährige Mutter von zwei erwachsenen Kindern erzählt, war es naheliegend, in die […]

Arbeiterwohlfahrt blickt auf 100 Jahre. Auf vielfältigen Feldern auch in Stolberg sozial engagiert. Information über Engagement. Stolberg. Zu einem Informationstag über die Arbeiterwohlfahrt lud der Ortsverein Stolberg auf dem Kaplan-Dunkel-Platz ein. Aufgrund ihrer Werte - Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit - Geschichte und Funktion als Mitgliederverband, Interessenverband und Trägerin von Einrichtungen und Diensten gehört [...]

Weiß, braun oder einfach kunterbunt Der „Welttag gegen Rassismus“ führte viele verschiedene Menschen am Infostand der Arbeiterwohlfahrt auf dem Markt zusammen Von Christoph Hahn Eschweiler Aus wie vielen Ländern die Menschen am Infostand auf dem Marktplatz in Eschweiler kommen, weiß Bouchra Baboua nicht so genau. Aber selbst kommt die Mitarbeiterin der Awo-Flüchtlingsberatung in der Gutenbergstraße […]

Einzigartiges Projekt fürs Quartier West Mit neuen Fördergeldern kümmert sich die Stadt um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen Von Carsten Rose Eschweiler Die Sozialstruktur im Quartier West erfordert es, dass Ehrenamtler als Sprachvermittler den Bewohnern und der Stadt bei ihren Anliegen unter die Arme greifen. Bei Behördendeutsch ist das nicht immer einfach, und jetzt […]

Hilfsprojekte weltweit fördern Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt unterstützt AWO-International Herzogenrath Internationale Solidarität, Armutsbekämpfung weltweit, Hilfe im Katastrophenfall, dies alles braucht Engagement. Für diese Werte steht der Fachverband AWO-International. Über dessen Wirken berichtete Horst Herberg vor dem Kreisausschuss der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Aachen-Land, der im Walter-Heckmann AWO-Senioren- und Sozialzentrum in Merkstein zusammenkam. Der AWO-Kreisverband will nun die weltweite […]

Sie war geschieden, alleinerziehend, Sozialdemokratin. Ach ja: Und Marie Juchacz hielt als erste Abgeordnete eine Rede im Parlament. Weiterlesen: Frauenwahlrecht in Deutschland: Die Uroma der Demokratie - taz.de .